Diese Seite drucken
Mittwoch, 29 August 2012 01:43

Flug Nr. 32: Erster Crash

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ein dummer Fehler mit sofortiger Bestrafung

Flug Nr. 32 | Gesamtflugzeit 06:17:41

Als ich mich beim Rückwärtsflug verknüppelt habe hat es nur wenige 10tel Sekunden später schon gekracht.

Dummerweise war die Flughöhe nur bei einem Meter und es blieb mir einfach keine Zeit diesen Verknüppler zu korrigieren.

Der Schaden am Heli ist auch recht "dumm gelaufen" denn es gibt momentan in ganz Deutschland keine SAB RedDevil 465 Blätter mehr zu kaufen!

Crash Nr. 1Wie erwartet brachen die Chassisplatten nicht! Gut, es war auch nicht so heftig aber immerhin gab es genug Energie um einige stabile Teile wie die Pitcharme brechen zu lassen. Die Steuergestänge rissen ab, Das CarbonHeckrohr brach, das Hauptzahnrad wurde rasiert (unglaublich) beide Zahnriemen sehen nicht ganz so toll aus und die Haube ist an mehreren Stellen teilweise sehr stark eingerissen.

Die Metallgetriebe in den Servos haben den Crash anscheinend überstanden und die Taumelscheibe ist seit dem sogar spielfrei was aber am verrutschten Lager liegt.

Jetzt beginnt der Wiederaufbau...


Gelesen 13895 mal Letzte Änderung am Montag, 28 März 2016 03:08
Lucas Langner

Mein Name ist Lucas Langner aber die meisten nennen mich Luke. Ich lebe in Nürnberg (Bayern) und arbeite als Mechatroniker. RC Helis zu bauen und zu fliegen ist für mich seit Sommer 2010 zur Sucht geworden....
Website: www.lionbit.com

 

Gefällt Dir dieser Artikel? Bewerte ihn oder hinterlasse einen Kommentar!

Du findest mich auch in diesen Profilen: