Projekt Blog: LionBit700

Projekt LionBit700

 

Projekt Blog: LionBit465

Projekt LionBit465

 
Freitag, 07 September 2012 04:49

Neue Pitcharme sind in Arbeit

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Neue Pitcharme werden gefräst!

Da bei dem letzten Crash die Pitcharme beschädigt worden sind und dieser Heli ein Einzelstück ist muss ich viel Aufwand betreiben um ihn wieder flott zu machen. Diesmal mache ich mir gleich 3 Paar um für den nächsten und übernächsten Crash (hoffentlich nicht zu bald) mit Teilen versorgt zu sein. Die Pitcharme sind beinahe immer diejenigen die die Aufprallenergie voll abbekommen...

Konturen fräsenAls erstes habe ich mir einen Aluminiumblock geschnappt und die Konturen maximal tief gefräst. Der Fräser ist leider nicht sehr lang und somit sind maximal 3 Paare machbar...

 

 

Scheibchen schneidenDie Konturen sind fertig und nun wird das Werkstück "in Scheibchen" geschnitten...

Das geht schnell und genau. Jedes Teil hat exakt die gleichen Maße und natürlich auch exakt das gleiche Gewicht.

 

 

RohlingeDie 3 Paar Rohlinge sind schnell auf Maß geschnitten...

Das ist einfacher und genauer als die Variante die ich bei den ersten Paar Pitcharmen angewendet habe. Die erste Serie wurde aus einer 5mm Aluminiumplatte gefräst und das war sehr fummelig denn man konnte die kleinen Teile nicht vernünftig spannen um sie zu fräsen. So macht das ganze schon viel mehr Spaß :)

 

RohlineDas SixPack: Das wichtigste ist ert einmal fertig, die Maße passen auch!

Sogar das Gewicht ist bis auf +/- 0.01gr gleich

Nach dem entgraten geht es weiter mit...

 

LionBit465 PitcharmeBohrungen und Gewinde schneiden.

Danach werden noch ein Paar Radien gefeilt um das Gewicht und Spannungen zu reduzieren. Die Optik soll ja auch stimmen ;)

Als Finish bekommen die Pitcharme noch eine Hochglanzpolitur verpasst. Das hat bei der ersten Serie auch schon schick ausgesehen.

 

Der LionBit465 Rotorkopf ist wieder Einsatzbereit!

...Nur es gibt nachwievor keine SAB RedDevil 465 Rotorblätter zu kaufen...


Gelesen 15010 mal Letzte Änderung am Montag, 28 März 2016 03:08
Lucas Langner

Mein Name ist Lucas Langner aber die meisten nennen mich Luke. Ich lebe in Nürnberg (Bayern) und arbeite als Mechatroniker. RC Helis zu bauen und zu fliegen ist für mich seit Sommer 2010 zur Sucht geworden....
Website: www.lionbit.com

 

Gefällt Dir dieser Artikel? Bewerte ihn oder hinterlasse einen Kommentar!

Du findest mich auch in diesen Profilen:

Schreibe einen Kommentar

Achte darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.
Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Beachte bitte vorher die Datenschutzerklärung.

Google +

Folge mir auf Google+

LionBit.com auf G+

YouTube

Abonniere meinen YouTube Kanal

mod youtube

Facebook

Foge mir auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok